Markus Lanz

Markus Lanz, geboren 1969 in Bruneck, Südtirol, ist einer der beliebtesten Fernsehmoderatoren Deutschlands.

1991/1992 absolvierte er an der Bayerischen Akademie der Werbung in München eine Ausbildung zum Kommunikationswirt. Anschließend volontierte er bei Radio Hamburg.

Ab 1995 arbeitete er für RTL, wo er zunächst die Nachrichten moderierte. Zwei Jahre später übernahm er die Sendung „Guten Abend RTL“ und ab 1998 „Explosiv“ und „Explosiv Weekend“. 2003 wurde er Redaktionsleiter der Sendung.

Sein Leben lang ist Markus Lanz ein großer Natur-Fan.
Umso mehr freute er sich über die Möglichkeit,
2011 die fünfteilige Abenteuerreihe
'Der Wettlauf zum Südpol' drehen zu können.
Zusammen mit dem Musiker Joey Kelly folgte er
den Spuren des Norwegers Roald Amundsen
auf eine 400 km lange Reise zum Südpol.

Am 23. April 2008 feierte Markus Lanz sein Debüt als Moderator im ZDF. Seitdem begrüßt er an drei Abenden in der Woche Persönlichkeiten aus Film, Fernsehen, Politik und Kultur.

Neben seiner Arbeit fürs Fernsehen ist er auch als Fotograf und Autor aktiv. 2011 veröffentlichte er im National Geographic Buchverlag seinen ersten Bildband „Grönland: Meine Reisen ans Ende der Welt“.